Cowboy  dressage

Präsentation von Cowboy Dressage® auf der Americana 2015
mit Begründer Eitan Beth-Halachmy und mir auf meinem Pferd Cisco

Was ist Cowboy Dressage®?

Cowboy Dressage® ist eine relativ neue Disziplin, die in den USA schon sehr viele Anhänger gefunden hat. Sie verbindet das Westernreiten mit Elementen aus der klassischen Dressur. Der Reiter verbessert seine Einwirkungen und Hilfen und gleichzeitig die vielseitigen Fähigkeiten seines Pferdes. Oberstes Ziel ist dabei die Harmonie zwischen Pferd und Reiter.

 

2015 wurde Cowboy Dressage® auf der AMERICANA in Augsburg zum ersten Mal in Europa vorgestellt. Ich war ein Teil des Teams, das in täglichen Vorführungen und Auftritten mit Eitan Beth-Halachmy, dem Begründer der Cowboy Dressage®, diese neue Disziplin präsentieren durfte.

Seit 2016 bin ich Cowboy Dressage Professional/Clinician und Repräsentantin für Cowboy Dressage® in Deutschland.

 

"Cowboy Dressage is a dicipline , a pursuit, a passion, a lifestyle. It is a world that emphasizes above all else the relationship between horse and rider. ... It emphasizes kindness and gentleness, not mastery. Its aim is a mutually satisfying partnership."

Eitan Beth-Halachmy

 

("Cowboy Dressage ist eine Disziplin, eine Beschäftigung, eine Leidenschaft, ein Lebensstil.

Es ist eine Welt, in der die Beziehung zwischen Pferd und Reiter über allem steht. ... Sie betont Güte und Sanftheit, nicht Beherrschung. Ihr Ziel ist eine gegenseitig erfüllende Partnerschaft.")


Link zum Video der Präsentation auf der Americana 2015:

https://www.facebook.com/barbara.wagner.1806/videos/1687545301478376